zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 6 von 206 Einsätzen im Jahr 2016
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Ausgedehnter Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus mit Menschenleben in Gefahr
Einsatzdauer: 3 Std. und 21 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
51/HLF20/31
51/MTF/31
05/PKW/01
51/LF20/31
alarmierte Einheiten:
Löschzug Homberg

Einsatzbericht:

Ein gemeldeter Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus war Grund für das Ausrücken der Feuerwehr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte der Gastronomiebetrieb im Erdgeschoss in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf die darüberliegende Etage überzugreifen. Ferner teilten Anwohner mit, das Personen im Objekt vermisst werden.

Zur Menschenrettung und zur parallelen Brandbekämpfung drangen mehrere Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mit mehreren C-Rohren in das Gebäude ein. Es konnten mehrere Personen, teilweise verletzt, durch die Feuerwehr gerettet werden. Diese wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Nach umfangreichen Lösch- und Lüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung von der Kriminalpolizei übernommen.

 

weitere Einheiten vor Ort:

  • 2 HLF
  • 2 DL(A)-K
  • VLF
  • GW Atemschutz
  • Grundausbildung BF
  • Direktionsdienst
  • ELW 1
  • Rettungsdienst
Thursday the 23rd. Joomla Templates Free.