Am 17.09.2011 gegen 14:00 Uhr wurden sechs Jugendgruppen der Jugendfeuerwehr Duisburg zu einer Verpuffung im Duisburger Westen gerufen. Bei diesem „Einsatz“ handelte es sich um die erste Großübung der Jugendfeuerwehr Duisburg. Insgesamt nahmen ca. 80 Jugendfeuerwehrmitglieder und 20 Betreuer an dem Szenario teil. In einem alten Wetterschacht mussten die Jugendlichen mehrere vermisste Personen suchen und retten. Nach ca. 2h hieß es dann „Feuer aus“, alle Einheiten machen zum Abmarsch fertig. Auch die Jugendgruppe Homberg/Baerl nahm an dieser für alle teilnehmenden Gruppen erfolgreichen Großübung teil. Für alle steht fest, dieses muss im nächsten Jahr wiederholt werden.
Sunday the 19th. Joomla Templates Free.