Drehleiter DLA(K) 23/12

 

Funkrufname: Florian Duisburg 51/DLK23/31

 

Seit Mai 2017 steht dem Löschzug eine neu beschaffte Drehleiter DLA(K) 23/12 zur Verfügung.

Das Fahrzeug wird in den Bereichen Menschenrettung, Brandbekämpfung und für die technische Hilfe eingesetzt.

 

Fahrzeuggrunddaten

 

Fahrzeugtyp:                                      Magirus M32L-AT N.B.  - DLA(K) 23/12

Fahrgestell:                                         Econic 1830 L, 4 x2 (Mercedes-Benz)

Motorleistung:                                     220 kW (299 PS), Euro 6

Zulässiges Gesamtgewicht:               18.000 kg

Radstand:                                           4.500 mm

Besatzung:                                         1 + 1

Arbeitshöhe:                                       32,0 m

Fahrzeugabmessungen:                    10.600 x 2.500 x 3.200 mm

 

Auszug aus den Aufbau-Details

 

  • 5-teiliger Leitersatz, vorderer Teil als teleskopierbarer Gelenkarm mit 4,7 m Länge
  • Rettungskorb RC300 – 300 kg
  • Krankentragenlagerung am Rettungskorb für 200 kg
  • Wasserführung im ersten Leiterteil
  • Drucklüfter aufsteckbar am Korb
  • Stromerzeuger mit Fern-Start-/Stopp-Einrichtung
  • Wasser-/Schaumwerfer (2.500 l/min) manuell einsteckbar in Multifunktionssäule
  • Verkehrswarnanlage im Heck
  • Magirus PA-Lagerung im Beifahrersitz
  • Autopilot-Memory-Steuerung
  • Magirus Direkteinstieg vor dem Fahrerhaus

 

Saturday the 18th. Joomla Templates Free.