zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 127 von 130 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: TH-Einsatz
Kurzbericht: Wasseraustritt im 15.OG eines Hochhauses
Einsatzdauer: 2 Std. und 11 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
51/HLF20/31
51/MTF/31
alarmierte Einheiten:
Löschzug Homberg

Einsatzbericht:

Der Grund für das Ausrücken der Feuerwehr war eine Meldung über einen Wasseraustritt aus der Decke in einer Wohnung im Hochhaus.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde in einer Wohnung im 14.OG massiver Wasseraustritt aus Wänden und der Decke festgestellt. Die gesamte Wohnung stand bereits mehrere Zentimeter hoch unter Wasser. Umgehend wurde die darüberliegende Wohnung gewaltsam geöffnet. Hier war ein Eckventil an einem Hauptwasserstrang abgerissen und es traten große Mengen Wasser aus. Der Wasseraustritt konnte durch die Feuerwehr schnell gestoppt werden. Um die weitere Ausbreitung des Wassers zu verhindern, wurde in der Ereigniswohnung umgehend ein Wassersauger eingesetzt.

Im Rahmen der weiteren Erkundung wurde festgestellt, das Wohnungen bis ins 11.OG betroffen waren. Da die Kabelführungen und Elektroverteilungen ebenfalls durch Wasser in Mitleidenschaft gezogen wurden, wurden die Stadtwerke zur Einsatzstelle beordert.

Im weiteren Verlauf wurden die betroffenen Wohnungen durch die Stadtwerke stromlos geschaltet.

 

weitere Einheiten vor Ort:

  • VLF
Monday the 20th. Joomla Templates Free.