zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 55 von 206 Einsätzen im Jahr 2016
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Kellerbrand in einem Hochhaus mit Menschenleben in Gefahr - Massenanfall von Verletzten
Einsatzdauer: 4 Std. und 11 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
51/HLF20/31
51/MTF/31
05/PKW/01
51/MTF/11
51/LF20/31
alarmierte Einheiten:
Löschzug Homberg

Einsatzbericht:

Ein gemeldeter Brand im 8.OG eines Hochhauses war Grund für das Ausrücken der Feuerwehr.

Bei Eintreffen vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einen ausgedehnten Kellerbrand handelte. Über Lüftungsschächte breitete sich der Brandrauch in den darüberliegenden Wohnetagen aus.

Durch die Feuerwehr wurde umgehend eine umfangreiche Menschenrettung und parallel die Brandbekämpfung mit einer großen Anzahl von Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz eingeleitet. Über 40 Personen wurden durch die Feuerwehr gerettet. Da sich eine große Anzahl von Betroffenen und teilweise verletzten Personen an der Einsatzstelle befand und fortlaufend weitere Personen aus dem Objekt evakuiert wurden, wurde im Bereich des Rettungsdienstes ein Massenanfall von Verletzten ausgerufen.

Dies hatte zur Folge, das weitere Rettungsdienstkräfte -auch aus den benachbarten Städten und Kreisen- zur Einsatzstelle beordert wurden.

Nach Abschluss der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen konnte ein Großteil der Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

 

weitere Einheiten vor Ort:

  • 4 HLF
  • 2 DLK
  • 2 VLF
  • GW Atemschutz
  • SE120 - Fernmeldedienst
  • Direktionsdienst
  • 2 ELW 1
  • ELW 2
  • WLF 26t
  • AB-Unterkunft
  • Feuerwehrbus Feuerwehr Oberhausen
  • Leitender Notarzt
  • Rettungsdienst Oberhausen
  • Rettungsdienst Kreis Wesel
  • Rettungsdienst Mülheim an der Ruhr
  • Rettungsdienst Duisburg
Monday the 20th. Joomla Templates Free.